Startseite
    Stricken
    That's Life!
    Wetter
    Garten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

"











Klicken Sie hier, um Knitting-Delight beizutreten.






Visit Knitting Community



Gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB


SpinnWebe Mailingliste




http://myblog.de/aniratak

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Neuer Blog

Hallo - aufgrund verschiedener Probleme ist mein Blog ab sofort hier zu finden. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auch dort gelegentlich besucht!
5.4.08 00:34


Werbung


Neuer Blog

Hallo - aufgrund verschiedener Probleme ist mein Blog ab sofort hier zu finden. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auch dort gelegentlich besucht!
5.4.08 00:27


Raglan von oben (RVO) angestrickt

Schon letzte Woche habe ich meinen allerersten RVO angeschlagen, und weil's heute so gemütlich war, habe ich ein ansehnliches Stück gestrickt. Berechnet habe ich ihn mit dem Raglanrechner von strickeria.ch. Das Muster ist von Birgit Freyer. Es ist das Modell "Sweetheart"; fertig gestrickt, sollte der Pullover so aussehen:



So weit bin ich allerdings noch lange nicht. Vorläufig stricke ich einfach stur geradeaus, glatt rechts, in Runden - wie es sich für einen RVO gehört. Das Material - eine Merino-Cashmere-Mischung (75%/25%) - hatte ich mir im letzten Dezember von Colourmart schicken lassen. Es verstrickt sich sehr angenehm, und ich hoffe, dass der fertige Pullover sich ebenso angenehm tragen wird.

RVO schwarz 1

23.3.08 21:04


Osterschnee

Richtig gemütlich war es heute! Draussen schneite es in dicken Flocken, ich habe eingefeuert und genoss die behagliche Wärme, die meiner Meinung nach eben nur so ein guter alter Kachelofen verbreiten kann. Ich machte mir einen Tee mit Honig und fand sogar noch ein Päckli Tirggel (Zürcher Spezialität: Wintergebäck). Und dann las ich, hörte Musik und strickte. Viel schöner kann ein Sonntag gar nicht sein!

Das ist der Kirschbaum vor unserem Haus samt österlichem Schneetreiben:

Osterschnee

23.3.08 20:44


Die verstrickte Dienstagsfrage 12/2008

Für welches Modell aus einem Strickheft würdet Ihr Euch eher entscheiden: für das besondere oder aufwändige Muster bei normalem Schnitt oder eher für einen besonders ausgefallenen aber tragbaren Schnitt, dessen Muster Euch nicht gerade herausfordert?

Kommt halt ganz auf das Modell an ! Ich stricke gerne Jacken mit anspruchsvollen Mustern. Auch Socken dürfen durchaus Muster haben, aber Oberteile (Pullis, Tops) habe ich im Allgemeinen lieber schlicht. Deshalb stricke ich Jacken meistens von Hand, Oberteile eher auf der Maschine.

Raffinierte Schnitte kommen üblicherweise in glatt rechts/links oder allenfalls mit einfachen Strickmustern viel besser zur Geltung, finde ich. Da nehme ich es im Interesse des Gesamteindrucks gerne in Kauf, über weite Strecken nur glatt rechts o.ä. stricken zu müssen.

Vielleicht kann ich es so sagen: Im Winter stricke ich gerne aufwändig von Hand, im Sommer lieber einfach auf der Maschine - so werde ich meinen Ansprüchen so gerecht wie möglich.

Es fragte Meggie über das Wollschaf .

18.3.08 20:07


Die verstrickte Dienstagsfrage 11/2008

Weißt du noch, was das erste Strickblog war, das dir über den Weg gelaufen ist? Und wie lange hat es gedauert vom Entdecken der Strickblogwelt bis zum eigenen Blog?

Das erste Strickblog, das mir begegnete, war Franziskas Stricktagebuch. Das - und natürlich die ganze Idee des schweizerischen Strickforums Strickeria - begeisterte mich ausserordentlich, sodass ich unbedingt auch ein solches Blog haben wollte.

Da ich aber bezüglich Computer und Internet eher eine Spätzünderin bin und zudem noch eine ziemlich lange Leitung habe, dauerte es etwa ein halbes Jahr, bis ich mich an die Erstellung meines eigenen Strickblogs wagte .

Begonnen hatte ich mit der Textilwerkstatt. Da mir chblog.ch auf Dauer aber zu wenig Möglichkeiten bot, habe ich hierher gewechselt. Nun bin ich damit beschäftigt, herauszufinden, was auf myblog.de alles möglich ist. Und eben - ich habe eine ziemlich lange Leitung ... und bin ausserdem keine regelmässige Bloggerin. Aber was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden!

Es fragte das Wollschaf.

17.3.08 21:00


Erster Eintrag im neuen Blog

Also, hier kommt mal mein erster Eintrag im neuen Blog. Ich habe fast den ganzen Nachmittag damit zugebracht, diesen zu gestalten. Sehr weit bin ich damit allerdings nicht gekommen. So muss ich noch herausfinden, ob und wie ich in mein Headerbild einen Text einfügen kann. Und ausser dem Button für die "Knitting Delight"-Group habe ich es noch nicht fertig gebracht, einen weiteren aktiven Link einzufügen.

Wenn ich morgen Zeit finde, werde ich mich weiter damit beschäftigen. Ich möchte doch gerne noch einige Buttons und Links in meinem Blog haben ...

9.3.08 19:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung